Schülerrat

Klassenrat, Schülerrat, Vollversammlung

Seit dem Schuljahr 2008/09 tagt in den Klassen einmal pro Woche der Klassenrat (alle Schüler einer Klasse). Hier werden aktuelle Probleme, Wünsche und Anliegen der Kinder besprochen, aber auch Unternehmungen geplant.

Der Schülerrat setzt sich aus den beiden Klassensprechern aller Klassen zusammen.
In regelmäßigen Abständen tagt der Schülerrat der Schule. Hier werden gegebenenfalls die Ergebnisse der Gespräche im Klassenrat gesammelt, diskutiert und gemeinsame Anliegen formuliert, die wiederum in einer Schüler-Lehrer-Vollversammlung (ca. 2 mal pro Schuljahr) besprochen werden.

Der Schülerratvertritt also die Interessen aller Schüler und gibt z. B. Anregungen zur Schulhofgestaltung, Anschaffung von Spielgeräten und vieles mehr.
Im letzten Schuljahr wurden hier beispielsweise Lösungen zur konfliktfreien Nutzung der Torwand auf dem Schulhof thematisiert, aber auch Regeln zur Nutzung der Toilettenräume, bzw. Möglichkeiten diese ansprechender zu gestalten.